Ein bisschen über AngelStar ... 

Hey, danke, dass du hier bist! Ein bisschen über uns. Landwirtschaft und Gartenbau liegen seit vielen Generationen im Blut der ukrainischen Familie. Meine Großeltern waren Bauern und Gehöfte in den Prärien im Norden von Saskatchewan. Schließlich kamen sie nach Nord-Ontario, wo ich auf das Bild kam, als ich zusammen mit meiner Großmutter und meiner Mutter aufwuchs, die täglich im Garten arbeiteten. Die Mehrheit unserer jeweiligen Grundstücke waren Gärten, so dass es normal war, sich um den Nahrungsmittelanbau zu kümmern. Um ehrlich zu sein, dachte ich eigentlich, dass das jeder getan hat. Ich führte die Tradition des Nahrungsmittelwachstums fort, als ich ein wenig größer wurde und erwachsen wurde. Als ich in einer Wohnung lebte, habe ich auf dem Balkon Essen angebaut. Und als ich in mein erstes Zuhause in Nanaimo, BC, einzog, habe ich fast meinen gesamten Garten in Gemüsegärten und Obstbäume umgewandelt. Von dort zog ich 2002 auf ein 2,5 Hektar großes Grundstück in Errington, BC, und baute das Land langsam zu Gemüsegärten, Obstplantagen mit Gewächshäusern aus. Der Verkauf auf Bauernmärkten wurde zur Norm, während gleichzeitig eine umfassendere Vision eines viel größeren Raums und Ideen, wie wir mehr Menschen sowohl mit dem Verkauf von Lebensmitteln als auch mit der Aufklärung über die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln erreichen könnten, zur Norm wurden. Endlich fanden wir eine viel größere Anbaufläche auf Gabriola Island - einer kleinen Gulf Island vor der Küste von Vancouver Island, BC. Eine zusätzliche Fahrt mit der Fähre, um dorthin zu gelangen, aber es ist ruhig und es wird hier viel Landwirtschaft betrieben, das ist sicher. Jetzt sind wir also auf 5 Hektar, komplett mit Gewächshäusern, ständig wachsenden Nahrungsfeldern, Kräutergärten und Obstplantagen.  

 

Wie ist AngelStar entstanden? Um ehrlich zu sein, war der Anbau von Nahrungsmitteln und das Leben auf dem Land gleichbedeutend mit dem Erleben des Himmels auf Erden, also war AngelStar mit freundlicher Genehmigung meiner Töchter einfach der perfekte Name. Ende der Geschichte.

Unsere Vision hier in den nächsten fünf Jahren ist es, unsere Obstgärten mit Dutzenden von Obstsorten zu erweitern sowie unser 5 Hektar großes Stück Land zu erweitern, das Gemüse, Kräuter aller Art - Spezialitäten, Heilkräuter sowie Kulinarik - umfassen wird. Wir sind besonders gesegnet, von 100 Jahre alten Apfelbäumen (ja wörtlich!) umgeben zu sein und derzeit über 20 Sorten zu haben, Tendenz steigend. Und das sind nur die Äpfel. :-) Der Achtjahresplan (wenn wir früher dazu kommen) sieht vor, ein Food-Box-Programm zu starten und Gesundheitsretreats und -kurse zu veranstalten, um den Menschen alles über das Leben vom Bauernhof auf den Tisch zu vermitteln und wie sich dies positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken kann. Wir hoffen, dass Sie auf unserer Reise auf dieser wundervollen Insel bei uns bleiben. Besuchen Sie auch unsere On the Farm-Seite für aktuelle Informationen über das ganze Jahr oder unseren Online-Shop für Trockenwaren.  

Bei bester Gesundheit

//Olena

Apple Tree flowers being pollinated by bees
Squash harvest
Apple harvest